To top

Das KLANGVOKAL Musikfestival Dortmund 2021

Emotionen beeinflussen das Verhalten wesentlich – wie wir gerade jetzt besonders intensiv erleben. Gesang erreicht unsere Seele stärker als jede andere Kunstform. Gemeinsam mit Ihnen und exzellenten Künstler*innen aus über 20 Ländern möchten wir deshalb bei Klangvokal Musik gewordene Gefühlswelten von drei Kontinenten erspüren. Das Festivalprogramm, das eigentlich bereits 2020 stattfinden sollte, haben wir modifiziert und wird nun ab Mai 2021 stattfinden.

Bleiben Sie auf unserer Seite stets informiert über aktuelle Terminänderungen und Programmankündigungen.

 

 

Das Konzert mit dem Huelgas Ensemble muss leider auf 2022 verlegt werden

 

Das für den 4. März 2021 im Reinoldisaal vorgesehene Konzert mit dem Huelgas Ensemble kann Corona-bedingt leider nicht wie geplant stattfinden. In Absprache mit den Künstler*innen wird das Konzert am 18. September 2022 an gleicher Stelle nachgeholt. Alle bereits erworbenen Tickets behalten auch für den neuen Termin ihre Gültigkeit.  Für alle Fragen zur eventuellen Ticketrückgabe, steht Ihnen unser Ticketing-Team per E-Mail an ticket@klangvokal.de oder telefonisch unter 0231 - 50 299 96 zur Verfügung.

Wir bitten um Verständnis, dass es aufgrund der derzeit geltenden Corona-Schutzregelungen zu kleinen Verzögerungen in der Bearbeitung kommen kann. 
 

Das Gesamtprogramm 2021 erscheint am 05. März 2021

 

Am 05. März 2021 veröffentlichen wir hier und auf unseren Social-Media-Kanälen unser Gesamtprogramm für das Jahr 2021. Freuen Sie sich schon jetzt auf ein Festival, das am
30. Mai 2021 beginnen wird und auf viele musikalische Highlights bis zum Ende des Jahres. Gerne schicken wir Ihnen das neue Programm kostenlos auch in der gedruckten Variante zu. Senden Sie uns hierfür eine E-Mail mit Ihren Adressangaben an info@klangvokal.de.

Gerne halten wir Sie auch mit unserem Newsletter mit allen Informationen rund um das Festival auf dem Laufenden. Anmeldung per E-Mail an newsletter@klangvokal.de genügt.

Music for a while

Am 01. Oktober 2020 waren Ann Hallenberg und Les Talens Lyriques unter der Leitung von Christophe Rousset zu Gast im Reinoldisaal des Vokalmusikzentrums NRW. Mit ihrem Programm "Music for a while" - mit Musik von Henry Purcell begeisterten Sie das anwesende Publikum. Ein Highlight auch für uns in diesem ganz speziellen Konzertjahr.


Das ganze Konzert können Sie nun noch einmal in digitaler Form nacherleben und anschauen.

 

 

Programm