Do 30
May
Operngala mit Nadine Sierra & Pretty Yende
Oper

Zwei Gesangsstars der internationalen Opernszene geben sich die Ehre: zum einen die US-Amerikanerin Nadine Sierra, die 2022 in der Titelpartie von Donizettis „Lucia di Lammermoor“ an der MET in New York ebenso bejubelt wurde wie in Berlin, London oder Paris. Zum anderen die Südafrikanerin Pretty Yende, die u. a. 2021 in der Premiere von Verdis „La Traviata“ an der Wiener Staatsoper brillierte. 2023 beeindruckte sie ein Millionenpublikum, als sie bei der Krönung von Charles III. sang. Zusammen kreieren sie nun unter Leitung des feurigen italienischen Dirigenten Lorenzo Passerini ein hinreißendes Programm mit Ouvertüren, Arien und Duetten unter anderem von Vincenzo Bellini, Gaetano Donizetti und Leonard Bernstein.

Zeit
Do, 30.05.2024 / 18:00 Uhr
Preis
20|25|35|45|55|69 EURO

Künstler

Neue Philharmonie Westfalen
Lorenzo Passerini Dirigent
Nadine Sierra Sopran
Pretty Yende Sopran

Zurück