So 18
Jun
Nicola Antonio Porpora: Carlo il Calvo
Oper
Dramma per musica in drei Akten (konzertante Aufführung in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln)

Porpora, der Lehrer Farinellis und Hasses in Neapel, Rivale Händels in London und Arbeitgeber des jungen Haydn in Wien, hat Carlo il Calvo 1738 für die besten Sänger seiner Zeit geschrieben. Unter ihnen waren sein 19-jähriger Schüler Anton Huber, genannt Porporino, der zwei Jahre später zu Friedrich II. nach Berlin ging und als Star der Lindenoper in die Berliner Musikgeschichte einging. Lorenzo Ghirardi, Kammervirtuose des bayerischen Kurfürsten, war Adalgiso. Entsprechend hoch sind die vokalen Ansprüche. Freuen sie sich auf ein Gesangsfest der Sonderklasse.

 

Einführung um 17.15 Uhr im Komponistenfoyer

Zeit
So, 18.06.2023 / 18:00 Uhr
Preis
20/25/35/45/50/55 EURO

Künstler

Max Emanuel Cencic Lottario
Gaëlle Arquez Adalgiso
Julia Lezhneva Gildippe
Suzanne Jerosme Giuditta
NN Eduige
Alexander Orellana Berardo
Stefan Sbonnik Asprando
Armonia Atenea

George Petrou Dirigent

Zurück