DMITRY KORCHAK ÜBERNIMMT DIE ROLLE DES GUALTIERO IN "IL PIRATA"

Augfrund der Terminverschiebung auf den 13. Juni 2021 kann Lawrence Brownlee leider nicht wie geplant die Rolle des Gualtiero in Vincenzo Bellinis "Il pirata" übernehmen. Es ist uns jedoch eine Freude mit Dmitry Korchak einen wundervollen Ersatz gefunden zu haben.

Seit DMITRY KORCHAK 2004 einen Preis beim Francisco Vinas-Wettbewerb in Barcelona sowie zwei Preise bei Placido Domingos Operalia-Wettbewerb in Los Angeles gewonnen hat, gehört er zu den gefragtesten Sängern seines Faches. Der Tenor wurde 1979 in Russland geboren und studierte Gesang und Dirigieren in Moskau. In letzter Zeit trat er unter anderem als Conte d’Almaviva an der Metropolitan Opera, an der Staatsoper Unter den Linden, in Verona und in Monte-Carlo, als Don Ottavio am Gran Teatre del Liceu in Barcelona, als Torvaldo beim Rossini Opera Festival in Pesaro, als Orphée an der Lyric Opera of Chicago, als Hoffmann am New National Theatre Tokyo auf.  An der Wiener Staatsoper debu?tierte er im Jahr 2008 als Nemorino und sang hier seither auch noch Don Ottavio, Ernesto, Werther, Arturo, Conte d’Almaviva, Ramiro und Lenski.

Er ist auch als Dirigent tätig (zuletzt unter anderem Barbiere di Siviglia und Carmen ). Aktuelle und zukünftige Engagements führen ihn an die Hamburgische Staatsoper, ans La Monnaie in Brüssel und ans Gran Teatre del Liceu, nach Baden-Baden und Madrid. Sein Rollendebüt in "Il Pirata" gab er im Dezember 2019 in Madrid.