So 27
Mai
GIUSEPPE VERDI: GIOVANNA D’ARCO
Oper
Konzertante Oper

Ins Ohr und Herz gehende Arien, mitreißende Chöre und prächtige Orchesterfarben – das alles hat Verdi 1845 für seine Oper „Giovanna d’Arco“ aufgeboten, um packend die Geschichte von der Kämpferin Johanna von Orléans zu erzählen. Jetzt erklingt die Befreiungsoper in Gala-Besetzung. Am Pult steht der italienische Maestro Daniele Callegari. Als Johanna ist die Sopranistin Marina Rebeka zu erleben, die ansonsten von der New Yorker Met bis zur Bayerischen Staatsoper auch als „Traviata“ Jubelstürme auslöst.

In Kooperation mit dem WDR Funkhausorchester Köln

AB 17:15 UHR IM KOMPONISTEN FOYER:

Konzerteinführung mit Direktor Torsten Mosgraber

Zeit
So, 27.05.2018 / 18:00 Uhr
Preis
14/22/32/42/49/59 EURO

Künstler

Marina Rebeka Giovanna
Jean-François Borras Carlo VII
Vittorio Vitelli
Giacomo
Baurzhan Anderzhanov Talbot

LandesJugendChor Nordrhein-Westfalen
(Einstudierung: Christiane Zywietz-Godland, Hermann Godland)

WDR Funkhausorchester Köln

Daniele Callegari DIRIGENT

Der Online-Vorverkauf via KLANGVOKAL und eventim für diese Veranstaltung ist beendet. Karten erhalten Sie ab sofort nur noch direkt über das Konzerthaus Dortmund, an den normalen Vorverkaufsstellen und am Veranstaltungstag an der Abendkasse. Diese öffnet eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Zurück