Fr 18
Mai
ADAM UND EVA
Oratorium | Romantik
Franz Liszt: Orpheus | Johannes Brahms: Schicksalslied | Jules Massenet: Ève

Der Opernkomponist Jules Massenet hat mit seiner weltlichen „Manon“ Weltruhm erlangt. Doch selbst bei der Vertonung der Geschichte von Adam und Eva sind ihm 1875 derart verlockend schöne Arien und elegante Chorpartien aus der Feder geflossen, dass man sein Oratorium „Ève“ als geistliche Oper bezeichnen könnte. In der Titelpartie ist die Sopranistin Eleonore Marguerre zu erleben, die an der Oper Dortmund nicht nur als „Traviata“ und „Arabella“ triumphierte, sondern bereits 2012 auch als „Manon“!.

Zeit
Fr, 18.05.2018 / 20:00 Uhr
Preis
15/20/25/29,50/35/39,50 EURO

Künstler

Eleonore Marguerre SOPRAN
Thomas Laske BARITON
Uwe Stickert TENOR

Philharmonischer Chor des Musikvereins Dortmund
Dortmunder Philharmoniker

Granville Walker DIRIGENT

Zurück